News

Contract Hero sammelt 1,7 Millionen US-Dollar ein

.

Ein Jahr nach Gründung wird das Start-up von zwei Fonds finanziert. Damit will es seine Vertragsmanagement-Software voranbringen.

Das Start-up Contract Hero aus Berlin hat in einer Pre-Seed-Finanzierungsrunde 1,7 Millionen US-Dollar eingesammelt. VR Ventures, der gemeinsame Fonds von Volksbanken und Redstone, führte die Runde an. Auch der Tech-Fond Coparion hat sich am Start-up der Gründer Gerry-Constantin Koch und Sebastian Wengryn nach Aussagen des Start-ups beteiligt.

Mit der Finanzierung möchte das Start-up seine Vertragsmanagement-Software auf den Markt bringen. „Dank des Vertrauens unserer Investoren können wir nun die richtige Schlagkraft entwickeln, um die Digitalisierung des Vertragsmanagements vor allem bei den vielen KMUs und Unternehmen des deutschen Mittelstands schnell und wirkungsvoll voranzutreiben”, sagt Sebastian Wengryn.

https://www.startbase.de/news/contract-hero-sammelt-17-millionen-us-dol…