News

Milliarden für Startups: Bundestag gibt grünes Licht für Zukunftsfonds

.

Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat am Donnerstag Mittel für die Startup-Finanzierung beschlossen.

Ab 2021 sollen Gelder aus dem sogenannten Zukunftsfonds fließen.

Laut Jörg Kukies, Staatssekretär im Finanzministerium, umfasst der Zukunftsfonds insgesamt zehn Milliarden Euro.

Der Bundestag macht den Weg frei für den Zukunftsfonds. Das hat der Haushaltsausschuss des Parlaments am Donnerstag in einer nicht-öffentlichen Sitzung beschlossen. Die Zustimmung des Plenums steht noch aus, gilt aber als Formsache.  

Insgesamt zehn Milliarden Euro will der Bund für die Startup-Finanzierung bereitstellen, bestätigte Jörg Kukies, Staatssekretär im SPD-geführten Finanzministerium. Laut der Bereinigungsvorlage für den Bundeshaushalt 2021, die Business Insider vorliegt, sollen die Mittel für den Zukunftsfonds an verschiedene staatliche Investoren fließen. Darunter sind die Förderbank KfW, ihr Investmentarm KfW Capital, der Europäische Investitionsfonds, der High-Tech-Gründerfonds und der Ko-Investmentfonds Coparion.

https://www.businessinsider.de/wirtschaft/startups/milliarden-fuer-startups-bundestag-gibt-gruenes-licht-fuer-zukunftsfonds/