News

Autovia schließt Finanzierungsrunde ab

.

Das Berliner Start-up hat über drei Millionen Euro eingesammelt und will die Fahrschul-Branche digitalisieren.

Das Fahrschul-Start-up Autovio hat eine Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen und über drei Millionen Euro eingesammelt. Zu den Geldgebern gehören neben den Bestandsgesellschaftern auch neue Investoren wie der Kölner Wagniskapitalgeber Coparion, der sich auf Technologieunternehmen fokussiert hat. Mit dem Geld möchte Autovio seine beiden Apps weiter ausbauen, neue Mitarbeiter zur Kundenbetreuung einstellen und weitere Partner in Deutschland gewinnen.

https://www.startbase.de/news/autovia-schliesst-finanzierungsrunde-ab/